Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

1

Ein Exot ist er, der Kolonialwaren-Wagen von Märklin. Und das macht ihn interessant. Doncolor hat eines der Exemplare gealtert und rangiert fleißig damit in Sturmhaven.

Was den Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen so interessant macht

Was es ist? Das sind eigentlich Dinge, die man sich vorstellen muss, denn man kann sie nicht sehen. Der Doncolor hatte sich für den Wagen interessiert und recherchierte dessen Geschichte. Zuerst wurde er lange Zeit nicht fündig und es schien zunächst so, als hätte Märklin mal wieder ein Fantasiemodell aus dem Hut gezaubert. Dann aber entdeckte Doncolor das Vorbild. Ja, es hat ihn wirklich gegeben.

Interessant ist das Innere des Wagens. Betritt man den geschlossenen Teil des Wagens durch die seitlichen Türen, so gelangt man zur Linken wie zur Rechten in einen Stauraum. Dort befinden sich Regale an den Wänden, just wie im Lager eines Kaufmannsladens. Dort wurden die „Kolonialwaren“ in den Regalen abgelegt. Man bedenke, dass zu jener Zeit viele der Artikel, die wir heute gedankenlos aus den Regalen der Supermärkte entnehmen noch exotische Produkte aus den deutschen Kolonien (ja, das gab’s mal… zu Kaisers Zeiten…) waren – mit entsprechendem Preis. So bot sich tatsächlich diese bevorzugte Behandlung der Früchte und Produkte an.

An beiden Enden weist der Wagen einen offenen Bereich auf, in dem wohl witterungsunempfindlichere Güter wie zB Fässer abgesetzt wurden.

Verwinkelt und verschroben kommt er daher, der Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen. Das mögen wir beide an ihm. Die Werbeaufdrucke hat Doncolor nicht belegen können. Aber wir nehmen sie mal so hin. Ich habe so einen Wagen auch von Trix. Es ist der Trix 3612 Colonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B.. Er gleicht dem Märklin-Modell, weist jedoch keine Werbeaufdrucke auf.

Altern des Märklin Colonialwaren-Wagens

Den nachfolgenden Fotos entnimmt man unschwer, dass Doncolor den Wagen etwas verwittert hat. Neben einigen Lasuren, die er eingesetzt hat, tritt der größte Effekt durch Trockenbürsten mit einem hellen Beigeton auf. Er verwendet hier Farben von Revell Aquacolor. Darauf geht er in seinen Seminaren sehr detalliert ein. Wir werden darüber auch noch berichten.

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Der gealterte Märklin 46078 Kolonialwaren-Wagen der Kgl.Bay.St.B. mit der Wagennummer 602104

Über den Autor

Sturmi ist passionierter Modellbahner, Spielbahner, Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler, und so einiges mehr. Hier auf Nietenzähler.de posaunt er seine gute Laune und seine Freude mit der Modellbahn in all ihren Schattierungen in die digitale Welt hinaus.

1 Kommentar

Lassen Sie eine Antwort hier