V65 011: die MaK 600014 in Koblenz Lützel

0

Die V65 011 begegnete mir auf dem Sommerfest der Bahn im DB Museum in Koblenz Lützel am 22.06.2019. Die Fotos musste ich schießen, da ich die V65 bislang noch nie so leibhaftig vor mir gesehen habe. Die Roco V65 hatte ich schon mal in Händen, aber wenn man die V65 dann in natura vor sich sieht, ist das nochmal ein ganz anderes Erlebnis.

V65 001 der DB: über die bewegte Vergangenheit der MaK 600014

Die V65 011 stand auf dem Abstellgleis und blickte mit ihren Scheinwerferaugen schon ein wenig traurig drein. In die hinterste Ecke hatte die DB die V65 verfrachtet. Das hat sie nun wirklich nicht verdient. Seit ihrer Auslieferung an die DB im Jahr 1955 hat sie ein recht wechselvolles Leben hinter sich gebracht, doch stets brav ihren Dienst versehen.

Die Diesellok V65 wurde für den Einsatz auf Nebenbahnen aus der MaK 600D entwickelt. Sie gehörte zum ersten Typenprogamm von MaK. Fünfzehn V65 wurden 1955/1956 an die Deutsche Bahn geliefert.

Die Diesellok V65 weicht in Details von der Original-Serie der MaK 600D ab. Die Motorleistung mit 552kW war etwas höher als die 442kW der MaK 600D. Aber auch äußerlich gab es Unterschiede: die glatten Seiten der Motorhaube, die waagrechten Lamellen des Frontlüfters und die freistehenden Lampen. Ungewöhnlich ist auch der Dofa-Ofen zum Vorwärmen und Warmhalten, der mit Koks befeuert wurde.

Die Bedeutung der V65 schwand, als die Bahn die V100.10 favorisierte. Die Splittergattung wurde dann bis 1964 im Nebenbahndienst im Raum Marburg/Lahn eingesetzt. Daran schloss sich der Rangierdienst in Hamburg-Altona und Puttgarden an. Bis 1980 wurde die gesamte Baureihe ausgemustert, fast alle Maschinen wurden verschrottet.

Bei der MaK 600D waren die größten Abnehmer in Deutschland die Eisenbahn-Gesellschaft Altona-Kaltenkirchen-Neumünster (AKN) und die Westfälische Landes-Eisenbahn AG (WLE). Beide bezogen jeweils drei Loks.

Die kurze DB-Karriere der V65 011

Am 15.06.1956 erfolgte die Abnahme durch die DB. Schon kurz darauf stand sie als Söldner in den Diensten der WLEWestfälische Landes-Eisenbahn AG in Lippstadt. Von 22.10.1956 bis 10.02.1957 wurde sie an die WLE vermietet. Am 01.01.1968 erhielt sie ihre computerlesbare Fahrzeugnummer: „265 011-7“. Die schweren Schäden am Fahrzeug führten am 01.10.1977 zu ihrer Z-Stellung. Kurz darauf, am 11.12.1977 wurde die V65 011 in Hamburg-Altona ausgemustert.

Die Museumslaufbahn der V65 011

Nun aber begann ihre Karriere als Museumslokomotive. Im Jahr 1978 wurde die V65 011 im Ausbesserungswerk Bremen-Sebaldsbrück im Museumsschuppen hinterstellt. Hier sollte eine Aufarbeitung zum Museumsfahrzeug erfolgen.

Von 1986 bis zum 05.04.2011 – also für etwa 25 Jahre – durfte die V65 011 im Eisenbahn-Museum Bochum-Dahlhausen in Werl als Leihgabe glänzen. Dort bot die DGEGDeutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V. der V65 Obdach. Nur am 01.07.1996 unternahm die V65 011 einen Ausflug ins DB Museum nach Nürnberg.

Seit dem 06.04.2011 ist die die V65 011 eine Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge in Koblenz.

Fotos der V65 011

Jetzt will ich euch die Fotos der V65 011 aus Koblenz nicht länger vorenthalten. Hier sind sie.

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Die Diesellok V65 011 der DB (Leihgabe an die BSW-Freizeitgruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge) auf dem Sommerfest der Bahn in Koblenz am 22.06.2019

Videos zur V65 011

Die V65 011 live zu erleben ist natürlich das Größte. Die Diesellok in Fahrt zu sehen, war nicht möglich, aber es gibt ja bereits einige Videos im Netz. Eine Auswahl davon habe ich hier mal zusammengetragen.

Gleich zweimal eine V65 live: V65 011 + BEG V65

Das Video wurde im Jahr 2014 auf dem Sommerfest der DB aufgenommen. Mit einem Dieselsound, der jeder Harley Davidson Konkurrenz macht, zeigen sich die V65 011 und eine BEG V65 in Koblenz auf den Gleisen.

V65 011 auf 5-Zoll-Spur beim Dampfbahnclub Taunus e.V.

Der Dampfbahnclub Taunus e.V. ließ im Jahr 2010 auf seiner 5-Zoll-Bahn in Oberursel das Modell der V65 011 fahren. Das Video zeigt den kleinen roten Racker. Auch interessant: das Video wurde noch auf dem früheren Vereinsgelände gedreht.

Video der V65 von Weinert

Dieses Video zeigt die V65 011 und ihre Schwester V65 013 auf einer Modellbahn. Der Bahnhof Rodach ist Dreh- und Angelpunkt der Handlung, die V 65 013 zeigt sich mit vollen Schotterwagen, die zu einer imaginären Großbaustelle an der Hauptstrecke Hannover-Braunschweig gezogen werden. Die V65 011 bringt leere Schotterwagen und übergibt diese an die V65 013, die damit zum Schotterwerk eilt.

Prädikat: oberleckeres Video

Video der V65 008 von Roco ( 63940 / 69940 )

Iss klaar, dass die Kleine von Roco hier auch mit Video auftauchen muss, oder?

V65 001 fährt von Bleckede nach Lüneburg

Sehr schöne und stimmungsvolle Auf ahmen zeigt dieses Video. Die Schwesterlok der V65 011, die V65 001 fährt von Bleckede nach Lüneburg. Als besonderen Gast sieht man die OHE Heeresfeldbahnlok Köf 0607, die ehemalige HF 130 C. Den Sound der HF 130 C bitte beachten. Ein Schiffsdiesel ist Dreck dagegen.

Prädikat: oberleckeres Video

V65 001 in Osnabrück am 27.09.2009.

Die Schwesterlok V65 001 zieht am 27.09.2009 einen Zug mit Donnerbüchsen aus dem Bahnhof Osnabrück.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

About Author

Sturmi ist passionierter Modellbahner, Spielbahner, Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler, und so einiges mehr. Hier auf Nietenzähler.de posaunt er seine gute Laune und seine Freude mit der Modellbahn in all ihren Schattierungen in die digitale Welt hinaus.

Leave A Reply