Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“: da geht mehr!

0

Der Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ hat ja leider keinerlei Eigenleuchten. Das war dem Doncolor nicht genug. „Da geht mehr, viel mehr!“ sagte er sich. Dann schnappte er sich seine alte Märklin 3029 Tenderlokomotive (Ihr kennt sie alle!) und schon wurde daraus der Halloweenzug.

Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ meets Schattenheer

Das Schattenheer ist euch ein Begriff? Klar, aus Herr der Ringe kennt man die Genossen. Die Toten vom Dunharg und die Dwimorgeister heißen sie auch. Lange ist es her, dass Gondor gegründet wurde. Zu dieser Zeit nämlich gelobten sie Isildur die Treue. Jahre danach geschah während der Dunklen Jahre etwas unfassbares. Sauron verdarb sie so sehr, dass sie ihren Eid brachen – und das zu einer Zeit, die schlimmer nicht sein konnte. Es war in genau jenem Moment, da der Letzte Bund der Menschen und Elben sie zur Schlacht rief. Isildur verfluchte sie für diesen Verrat. Der Fluch zwang die Toten vom Dunharg fortan, als Geister in und nahe der Weißen Berge zu bleiben. Zu bleiben, bis dereinst der Erbe Isildurs sie rufen würde, endlich ihren Eid zu erfüllen

Das Schattenheer, die Toten vom Dunharg, die Dwimorgeister...

Das Schattenheer, die Toten vom Dunharg, die Dwimorgeister…

Das Schattenheer, die Toten vom Dunharg, die Dwimorgeister...

Das Schattenheer, die Toten vom Dunharg, die Dwimorgeister…

Unser Halloween-Clip

Just gestern trieb es uns in die Pink Unicorn Studios, um unseren diesjährigen Clip zu Halloween zu drehen. Wir hatten uns entschieden, als Hauptakteur den Halloweenzug von Doncolor zu verpflichten. Doncolor stellte den Zug nur zu gerne bereit.

Die Märklin 3029 Tenderlokomotive zieht dort fünf der Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ über die Modellbahnanlage. An einer Stelle trifft eine finstere Schlucht auf den Schienenstrang. Dunkle Nebelschwaden steigen aus dem Gewässer auf, das die Schlucht zerteilt. Aus diesem finsteren Gewaber heraus stürmen die Reiter des Schattenheeres hervor, auf der Suche nach der Erfüllung ihres Eides. Von den benachbarten Hängen herab stürmen die Krieger der Dwimorgeister – vom gleichen Gedanken beseelt.

Sneak Preview

Auf den nachfolgenden Fotos gibts schon mal ein paar Einblicke. Man beachte bitte schön den Friedhofswagen. Unser Doncolor hat dort einen Friedhof auf geladen, an dessen Grabmälern die Friedhofskerzen mit hellem, roten Licht brennen. dazu hat er ihm einen formidablen Schleifer verpasst, damit die Kerzen auch immer genug Wachs haben. e-Wachs… Jetzt kann er das halten, was Märklin nur versprach: Leuchten!

Nachtrag: Hier ist der Clip nun endlich:

Stay tuned!

Sturmi & Doncolor

Fotos vom Halloweenzug

Die Märklin 3029 Tenderlokomotive zieht ihre schwere Last. Die fünf Märklin 44232 Halloween Wagen "Glow in the Dark"  mit ihrer gespenstischen Ladung drücken gar mächtig.

Die Märklin 3029 Tenderlokomotive zieht ihre schwere Last. Die fünf Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ mit ihrer gespenstischen Ladung drücken gar mächtig.

Als Friedhofswagen mit Grabmalen und hellrot brennenden Kerzen kommt der Märklin 44232 Halloween Wagen "Glow in the Dark" daher.

Als Friedhofswagen mit Grabmalen und hellrot brennenden Kerzen kommt der Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ daher.

Düster überflutet fahlblaues Mondlicht den Bahnsteig von Heimbuchenthal.  Der einsame Friedhofswagen steht verlassen auf dem Gütergleis am Schuppen. Die Leuchte am Bahnsteig kämpft mit der Düsternis, weiß sie doch, dass sie diesen Kampf noch vor Mitternacht verlieren wird. Derweil ahnt der Märklin 44232 Halloween Wagen "Glow in the Dark" auf seinem Abstellgleis Übles, als die Märklin 3029 Tenderlokomotive ihre knöcherne Galionsfigur in den Bahnhof schiebt. Finster blicken die tiefroten Augen des Totenschädels, nichts Gutes verkündend.

Düster überflutet fahlblaues Mondlicht den Bahnsteig von Heimbuchenthal. Der einsame Friedhofswagen steht verlassen auf dem Gütergleis am Schuppen. Die Leuchte am Bahnsteig kämpft mit der Düsternis, weiß sie doch, dass sie diesen Kampf noch vor Mitternacht verlieren wird. Derweil ahnt der Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ auf seinem Abstellgleis Übles, als die Märklin 3029 Tenderlokomotive ihre knöcherne Galionsfigur in den Bahnhof schiebt. Finster blicken die tiefroten Augen des Totenschädels, nichts Gutes verkündend.

Bösartige Kürbisse blicken gierig in die Runde und suchen nach Beute für ihre finsteren Machenschaften. Der Märklin 44232 Halloween Wagen "Glow in the Dark" ist ihnen nur Gefährt auf ihrem nächtlichen Streifzug in die Welt der Menschen

Bösartige Kürbisse blicken gierig in die Runde und suchen nach Beute für ihre finsteren Machenschaften. Der Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ ist ihnen nur Gefährt auf ihrem nächtlichen Streifzug in die Welt der Menschen

Schnell! Jetzt! da zeigt sich der Friedhofswagen. Doncolor hat ihm schwere Last aufgebürdet.  Schon während der ganzen fahrt rumoren Untote in seinem Innern, suchen die Deckel der Gräber aufzustoßen. Die Grabkerzen flackern mit einem unruhigen roten Licht, suchen sich zaghaft gegen den Schrei der Finsternis nach völligem Dunkel zu behaupten. Hatte Märklin je erahnt, was im Innern seiner Märklin 44232 Halloween Wagen "Glow in the Dark" vorgehen würde?

Schnell! Jetzt! da zeigt sich der Friedhofswagen. Doncolor hat ihm schwere Last aufgebürdet. Schon während der ganzen fahrt rumoren Untote in seinem Innern, suchen die Deckel der Gräber aufzustoßen. Die Grabkerzen flackern mit einem unruhigen roten Licht, suchen sich zaghaft gegen den Schrei der Finsternis nach völligem Dunkel zu behaupten. Hatte Märklin je erahnt, was im Innern seiner Märklin 44232 Halloween Wagen „Glow in the Dark“ vorgehen würde?


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

About Author

Sturmi ist passionierter Modellbahner, Spielbahner, Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler, und so einiges mehr. Hier auf Nietenzähler.de posaunt er seine gute Laune und seine Freude mit der Modellbahn in all ihren Schattierungen in die digitale Welt hinaus.

Leave A Reply