Märklin Tischbahn (Videos)

0

Meine erste Märklin Tischbahn sah ich im Jahr 1964. Für mich war es das Größte und ich kam aus dem Staunen nicht heraus. Weihnachten war es, als ich nichts ahnend in das Mansardenzimmer unterm Dach geführt wurde. Dort drehte eine Märklin 3029 unermüdlich ihre Runden auf der kleinen Märklin Tischeisenbahn.

Meine erste Märklin Tischbahn …

… schloss ich schnell in mein Herz. Sie wuchs und wuchs und ich konnte mich stundenlang mit ihr beschäftigen. Die Märklin Tischbahn duftete nach Märklin-Motorenöl, wenn ihr wisst, was ich meine. Kaum dass man den Trafo eingesteckt und den Fahrregler aufgedreht hatte, machte sich schon bald der „Märklinduft“ breit.

Ein Schienenbus (Märklin 3016 Schienenbus, BR VT 95 / 795 der DB) kam bald hinzu und auch eine Baureihe 24 (Märklin 3003 Dampflokomotive BR 24 der DB). Ich bekam zu Weihnachten stets die Klassiker geschenkt, die heute für wenig Euronen in der Bucht zu haben sind: Märklin 3034 E-Lok BR E41 024 der DB und Märklin 3021 Diesellokomotive V200 der DB. Zahlreiche Güterwägen kamen hinzu, D-Zug-Wagen und Silberlinge – natürlich 24cm lang.

Wo gibt es denn heute noch eine Märklin Tischbahn?

Märklin Tischeisenbahnen sind rar geworden. Also ich meine jene „old fashioned“ Tischbahnen mit M-Gleis und altem Rollmaterial. Doch genau dieser Typus einer Märklin Tischbahn erinnert mich an diese goldene Zeit, die ich so genoss.

Leider ergehen sich heutzutage viele Modellbahner in der Jagd nach der Vorbildtreue und genießen nicht mehr das Spielerlebnis, das auch mit durch die Phantasie bestimmt wird. Das Spielen mit der Modellbahn findet nicht nur auf dem Gleis statt. Ein Teil der Handlung geschieht in Kopf und Herz und Bauch des Modellbahners und es ist nicht der unwichtige Teil des Spiels.

Das scheinbare Ziel der 100%igen Kopie des Vorbilds ist faktisch nicht erreichbar. So verharrt man oft in der Jagdsituation in tiefer Unzufriedenheit ob der Unerreichbarkeit des Ziels und übersieht dabei die Glück spendenden Momente, welche eine Märklin 3029 auf der M-Gleis-Tischbahn zeitigen könnte… Spielen wir nicht wegen des Gefühls?

Ich habe mir die Mühe gemacht und nostalgische Modellbahnen auf YouTube gesucht – und gefunden. „Viel M-Gleis muss her“ sagte ich mir. Und ich habe es entdeckt. Das Betrachten der Videos hat mich glücklich gemacht. Na, und ein paar Tränen der Erinnerung sind auch gerollt. Viele meiner Modellbahnhäuser habe ich Doncolor vermacht. Er lässt die Märklin Tischbahn wieder aufleben. Er ist ja Pickelbahner. Ich habe mich irgendwann der Gleichstrombahn verschrieben – und viele Märklinmodelle in der Hamo-Variante erstanden… Ja, so sind sie, die Herren Modellbahner. Konsequent bis ins Letzte!

Hier einige der Videos, die ich entdeckt habe. Ich wünsche angenehme Gedanken beim Betrachten.

Video „Märklin Tischbahn mit M-Gleis und K-Gleis“

In diesem Video zeigt sich eine nostalgische Tischbahn, welche noch M-Gleise nutzt. Auch meine geliebte E-Lok der Baureihe E24 zieht dort ihre Runden und so manche heute verschmähte Analog-Lokomotive wie die Märklin 3055 E-Llok BR 1205 der NS in Grau/Gelb ist zu sehen. Ein Loblied auf die nostalgische Märklin Tischbahn!

Video „Märklin Werksanlage 0423“

Diese Tischbahn zeigt die aus Blech gefertigte Märklin Blech-Drehscheibe 7186 und den zugehörigen mehrständigen Märklin Blechlokschuppen 7028, den Bahnhof Schönblick von Faller und eine einfache Tischeisenbahn mit M-Gleisen. Natürlich ist sie etwas mit Zügen überladen. Natürlich ist jedes Fleckerl mit Gleisen, Gebäuden und anderem bedeckt. Aber gerade das macht ja eine Märklin Tischbahn aus…

Video „Märklin Tischbahn der 60er Jahre“

Im Hintergrund läuft „Back in the USSR“ von den Beatles, während im Vordergrund eine Märklin 3096 Tenderlokomotive BR 86 der DB fährt, 24cm-Blech-Silberlinge hinter einer Märklin 3072 Diesellokomotive V 100 / 212 am Gleis stehen. Es ist eine typische Tischbahn, denn sie verzichtet auf jegliche Landschaftsgestaltung. Spielbetrieb und nichts als Spielbetrieb ist hier gefragt. Yeah!

Video „Historische Märklin-Kataloge und Tischeisenbahn“

Ganz tief in die Vergangenheit steigt dieses Video hinab. In Grau gehalten zeigt es Seiten aus alten Märklinkatalogen, uralte Blech-Gleise und ebensolche Lokomotiven und Güterwägen und Personenwägen. Von der V200 bis zur Baureihe 01 ist alles dabei, was unsere Herzen damals höher schlagen ließ. Bitte in Ruhe genießen und gerne mehrmals ansehen. Hier gibt es keine Überdosis.

Video „Märklin Tischbahn mit 3600er Gleisen“

Der Behältertragwagen (Märklin 4614 Behältertragwagen Aufschrift „Von Haus zu Haus“) ist dabei. Er blieb immer ein unerfüllter Traum, den ich jetzt in der Bucht ab einem Euro ersteigern könnte… Oh, jetzt wird mir das Herz schwer…

Video mit der Märklin SEW 800

Die niederländische Elektrolokomotive der Serie 1100 der NS ist ein Träumchen, jedenfalls war es das damals. Auf dieser Tischeisenbahn zieht sie ihre Runden. Quer über die Tischbahn führt die elfenbeinfarbene eingleisige Märklin Bogen-Brücke 7163 mit M-Gleis.

About Author

Sturmi ist passionierter Modellbahner, Spielbahner, Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler, und so einiges mehr. Hier auf Nietenzähler.de posaunt er seine gute Laune und seine Freude mit der Modellbahn in all ihren Schattierungen in die digitale Welt hinaus.

Leave A Reply