Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38

0

Die Tankspritze Ts 2,5 war früher Das Fahrzeug bei den ehemaligen Fliegerhorstfeuerwehren schlechthin. Die Feuerwehr Fuldatal restaurierte ein Exemplar. Und das gab es am 30.09.2017 im Technik Museum Kassel zu sehen.

Tankspritze Ts 2,5

Das Fahrzeug baut auf dem Henschel 3-Achs-Fahrgestell aus dem Jahr 1938 auf. Der Oldtimer wurde Ende 1992 völlig restauriert wieder für den Straßenverkehr zugelassen. Lange sieben Jahre hatte es gedauert, das Fundstück von seinem damaligen erbärmlichen in den hier sichtbaren Zustand zu versetzen. Die Initiative geht auf einen privaten Sammler historischer Fahrzeuge zurück, welcher die Feuerwehr Fuldatal-Ihringshausen ansprach.

Viel Enthusiasmus der Feuerwehrleute war nötig, die Spuren des Zahns der Zeit zu beseitigen. Vom defekten Motor bis hin zum Rostfraß standen eine ganze Reihe von Aufgaben auf der Liste der fleißigen Helfer. Als wäre das nicht genug der Lasten gewesen, kam es zu Umzug und Umstrukturierung der Fuldataler Feuerwehr, welche keine Zeit für Restaurierungsarbeiten ließen. Erst die Kameradenhilfe eines Fernmeldebataillons mit Werkstatt und professioneller Werkzeugausstattung brachte den Durchbruch. Die Arbeiten gingen voran und es dauerte nicht lange, bis sich erste Erfolge zeigten.

Viele Ersatzteile waren nicht mehr zu beschaffen, mussten selbst gefertigt werden. Unterstützung gab es auch bei der historischen Abteilung des Bundesamts für Wehrtechnik. Etwa 4.000 Arbeitsstunden verschlang das Restaurationsprojekt der Tankspritze Ts 2,5. Von den nötigen Geldern wollen wir jetzt mal gar nicht reden.

Bei der Straßenzulassung der Tankspritze Ts 2,5 gab es erneut eine Hürde zu nehmen. Die Hürde ergab sich aus der ungebremsten Vorderachse der Tankspritze Ts 2,5. Das Fahrzeug war nach der Restaurierung immerhin noch 57 km/h schnell und man musste notabene der Zulassungsordnung Rechnung tragen. Eine Lösung für das Dilemma fand man schließlich mit der Begrenzung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit im Straßenverkehr auf 25 km/h. Diese wurde auf der Tankspritze Ts 2,5 mit einem Schild dokumentiert.

Ende 1992 schließlich kam es zur feierlichen Übergabe an die Feuerwehr Fuldatal. Indes blieben einige Aufgaben trotz des hervorragenden Restaurationszustandes ungelöst. Dies betrifft beispielsweise die Schaumlöschtechnik der Tankspritze Ts 2,5. Es ist eine Aufgabe, der man sich im Nachgang annehmen möchte.

Was hat es mit der Schaumlöschtechnik der Tankspritze Ts 2,5 auf sich? Nun, glaubt man der Betriebsanleitung aus dem Jahr 1938, dann konnte eine geübte Mannschaft bereits etwa fünf Sekunden nach dem Anhalten der Tankspritze Ts 2,5 an der Brandstelle Schaum sprühen. Das Sprühen des Schaums geschah aus sogenannten Komet-Luftschaumrohren, welche an den vorderen Kotflügeln der Tankspritze Ts 2,5 montiert sind.

Nachfolgend die Fotos der Tankspritze Ts 2,5 ( oder auch TLF 25/38, wie sie seit 1943 genannt wird ) aus der Fahrzeughalle des Technik Museum Kassel.

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017

Foto der Tankspritze Ts 2,5 / TLF 25/38 im Technik Museum Kassel TMK vom 30.09.2017


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

About Author

Sturmi ist passionierter Modellbahner, Spielbahner, Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler, und so einiges mehr. Hier auf Nietenzähler.de posaunt er seine gute Laune und seine Freude mit der Modellbahn in all ihren Schattierungen in die digitale Welt hinaus.

Leave A Reply