Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express UNION PACIFIC

0

Kürzlich war es in der Bucht mal wieder soweit. Das Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express UNION PACIFIC fand seinen Weg zu mir. Nichtsahnend klickte ich zwischen verschiedenen Märklin-Gleichstrom-Modellen hin und her. Da plötzlich entdeckte ich das Trix 24906 US-Kühlwagen-Set in einer Auktion. Erst war ich noch zögerlich, doch dann interessierte es mich plötzlich sehr. Von Roco hatte ich ja bereits zwei Wägen des PFE der UNION PACIFIC erstanden. Jetzt wollte ich wissen, ob Trix mehr zu bieten hat.

Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Das Trix Set 24906 hatte in diesem Fall zudem den Charme, für überschaubares Geld mit mir anzubandeln. Als es jetzt nach einigen Tagen eintraf, wuchs meine Neugier ins Unermessliche. Doch das lies sich sehr schnell ändern. Heute öffnete ich die Schachtel (das berühmte Unboxing…) und ich schaute mir die drei Wägen der UNION PACIFC mal genauer an. Außerdem stellte ich den PFE-Reefer von Roco daneben…

Wer sich beim Beschauen der Fotos fragte, was der silbermetallic-farbene Chevrolet Caprice von Busch Automodelle neben den Reefern macht: Den bekam ich als nette Dreingabe mit im Päckle dazu. Ist ein schickes Teil. Wirkt sehr gediegen und musste gleich mit vor die Kamera.

Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Die drei Ventilated Refrigerator aus dem Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Die drei Ventilated Refrigerator aus dem Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Trix 24906-01: Der erste Ventilated Refrigerator #45677 aus dem US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Trix 24906-01: Der erste Ventilated Refrigerator #45677 aus dem US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Trix 24906-02: Der zweite Ventilated Refrigerator #44954 aus dem US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Trix 24906-02: Der zweite Ventilated Refrigerator #44954 aus dem US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Trix 24906-03: Der dritte Ventilated Refrigerator #45298 aus dem US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Trix 24906-03: Der dritte Ventilated Refrigerator #45298 aus dem US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Ausführung der drei PFE-Reefer

Was mir sofort auffiel, das ist die angenehmere Farbgebung. Der Orangeton ist leuchtender, heller und kräftiger als jener beim Roco-Modell. Das werden die Fotos weiter unten noch deutlicher zeigen. Die vielen Details des Modells musste ich nicht erst vergleichen. Der Wagen machte auf mich sofort einen feinen und reich detaillierten Eindruck. Die Bedruckung ist um ein Vielfaches feiner als beim Roco-Modell. „Ein guter Kauf“ kann ich da nur sagen.

Ob mir die Kadee-Kupplung gefallen soll… ich weiß es nicht. Sie ist dran und arbeitet gut, wie ich herausgefunden habe. Das Herausnehmen eines Wagens aus dem Zugverband ist so easy wie bei den Fleischmann-Kurzkupplungen. Insofern kann ich getrost bei meinem System bleiben. Aber ich werde sehen, was sich im Fahrbetrieb ergibt. Fahrbetrieb?

Ja, Fahrbetrieb! In Bälde werde ich mal ein US-Schnauferl auf die Reise schicken. In USA ist ja bekanntlich alles größer, insbesondere in Texas. So ist es denn auch beim Schnauferl. Es ist kein winziger C-Kuppler und es ist in der Bucht auch nicht alleine zu mir gekrochen gekommen. Zwo Geschwister hatte es mit im Abteil. Die wollten auch noch mit. Mehr verrate ich aber nicht. Die Schachtel ist auch noch zu.

Aber wenn es soweit ist, werdet ihr die ersten sein, die es erfahren.

Nochmals alle drei PFE-Reefer aus dem Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Nochmals alle drei PFE-Reefer aus dem Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Die Stirnseite des dritten Ventilated Refrigerator #45298 aus dem Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Die Stirnseite des dritten Ventilated Refrigerator #45298 aus dem Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Trix vs. Roco

Stellt man das Trix-Set dem PFE-Reefer aus dem Roco 48497 US Boxcar Set, Fruit Express UP & ATSF El Capitan gegenüber, merkt man leider recht schnell, dass doch ein wenig Entwicklungszeit zwischen den beiden Wagen-Sets liegt. Trix ist da schon ein gutes Stück weiter.

Die angespritzten Tritte, Trittbleche und was es auch immer ist: Bei Roco ist es dicker und globiger, bei Trix dünner und feiner detailliert. Kürzlich noch haben mir die Roco-Reefer sehr gut gefallen. Auch wenn ich sie immer noch mag, merke ich, dass die Trix-Wägen mir auf Dauer mehr zusagen werden. Ob ich die Roco-Boxcars verkaufen werde, weiß ich noch nicht. Die Roco-Variante des Boxcar stellt ja schließlich auch eine andere Bauart dar. Das wird bereits an der Verkleidung deutlich. Insofern hätte es durchaus seinen Charme, beide Reefer zu behalten und in einen Zug einzustellen.

Was mir jetzt bei dem Gedanken eines Güterzugs (pardon: „Freight train“) durch den Kopf schießt, das ist der Kupplungssalat, den es da geben könnte. Die Roco-Boxars haben die Roco-Klauenkupplung, die mit den Kadee-Kupplungen und den übrigen mir zugänglichen Kupplungen nicht kompatibel sind. Die ebenfalls für das Roco-Boxcar des PFE verfügbare Roco-Universal-Kupplung wiederum spricht nicht mit der Kadee-Kupplung. Da ist offenbar noch Handlungsbedarf. Eventuell werde ich zu Bastelmesser und Klebstoff greifen. Mal schauen.

Hier die Gegenüberstellung der beiden Modelle in einer Foto-Serie.

Hier ist er, der US-Bürger österreichischer Provenienz. Für sich genommen ein schniekes Modell aus dem Roco 48497 US Boxcar Set, Fruit Express UP & ATSF El Capitan.

Hier ist er, der US-Bürger österreichischer Provenienz. Für sich genommen ein schniekes Modell aus dem Roco 48497 US Boxcar Set, Fruit Express UP & ATSF El Capitan.

Beide Wägen nebeneinander: #45677 aus dem Trix Set 24906 und der #73800 aus dem Roco 48497 US Boxcar Set.

Beide Wägen nebeneinander: #45677 aus dem Trix Set 24906 und der #73800 aus dem Roco 48497 US Boxcar Set.

Stellt man beide hintereinander, werden die Unterschiede noch ein wenig deutlicher: #45677 aus dem Trix Set 24906 und der #73800 aus dem Roco 48497 US Boxcar Set.

Stellt man beide hintereinander, werden die Unterschiede noch ein wenig deutlicher: #45677 aus dem Trix Set 24906 und der #73800 aus dem Roco 48497 US Boxcar Set.

Auch an den Stirnseiten erkenntman, dass Vieles, das beim Roco #73800  angespritzt ist, beim Trix #45677 als freistehendes Bauteil ausgeführt wurde. Trittbleche und Trittbretter sind nur ein Detail. Im Vergleich: Trix Set 24906 und Roco 48497 US Boxcar Set.

Auch an den Stirnseiten erkenntman, dass Vieles, das beim Roco #73800 angespritzt ist, beim Trix #45677 als freistehendes Bauteil ausgeführt wurde. Trittbleche und Trittbretter sind nur ein Detail.
Im Vergleich: Trix Set 24906 und Roco 48497 US Boxcar Set.

Die Dachpartien können sich beide sehen lassen.   Sie sind eben unterschiedlich: Trix Set 24906 und Roco 48497 US Boxcar Set.

Die Dachpartien können sich beide sehen lassen.
Sie sind eben unterschiedlich: Trix Set 24906 und Roco 48497 US Boxcar Set.

Naklar gefallen mir die RP25-Räder besser. Doch noch vor wenigen Tagen war ich mit meinen europäisch genormten Rädern recht glücklich. NEM 340 bei vielen Märklin-Modellen und NEM 310 bzw. NEM 311 bei vielen nativen Gleichstrommodellen. Da werde ich mir aber jetzt noch nicht zu viele Gedanken drüber machen. Ich werde mal sehen, wie zuverlässige die RP25-Räder auf Doncolors Modellbahn laufen. Dann reden wir weiter.

Naklar gefallen mir die RP25-Räder besser. Doch noch vor wenigen Tagen war ich mit meinen europäisch genormten Rädern recht glücklich. NEM 340 bei vielen Märklin-Modellen und NEM 310 bzw. NEM 311 bei vielen nativen Gleichstrommodellen. Da werde ich mir aber jetzt noch nicht zu viele Gedanken drüber machen. Ich werde mal sehen, wie zuverlässige die RP25-Räder auf Doncolors Modellbahn laufen. Dann reden wir weiter.

Die Kadee-Kupplung

Die Die Kadee-Kupplung ist durchaus schick. Beim Schieben und Ziehen der Reefer-Boxcars fiel mir dann plötzlich der Ziehharmonika-Effekt auf, sobald ich den Zug durch Ziehen am vordersten Wagen in Bewegung setzte. Beim genauen Hinsehen erkannte ich, dass die Kulissenführung der Wägen mit mir so ihren Schabernack trieb. Die Kulissenführung sorgte nämlich dafür, dass die Kupplungen mal nach links, mal nach rechts ausbrachen und sich dort aufzuhalten pflegten, wo ansonsten bei europäischen Fahrzeugen die Puffer angebracht sind.

Sollte mir Derlei bei meinen europäischen Modellen nur nicht aufgefallen sein? Die Kulissenführung wird sicher identisch sein. Na, ich werde es im Auge behalten. Bisle doof ist es halt, weil so der Wagenabstand sich ganz nach Gusto der Kulissenführung vergrößert oder durch Zusammenschnorren wieder verkleinert. Ärgerlich…

Hier das Übel mal im Bild.

Die Kupplungen zwischen zwei Reefer-Boxcars im entspannten Zustand. Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Die Kupplungen zwischen zwei Reefer-Boxcars im entspannten Zustand. Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Die Kupplungen zwischen zwei Reefer-Boxcars im angespannten Zustand mit übereifriger Kulissenführung. Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express "PFE" UNION PACIFIC

Die Kupplungen zwischen zwei Reefer-Boxcars im angespannten Zustand mit übereifriger Kulissenführung. Trix 24906 US-Kühlwagen-Set Pacific Fruit Express „PFE“ UNION PACIFIC

Mein Fazit zum Trix Set 24906

Ist ne feine Sache. Die drei müssen auch nicht alleine bleiben. So ein Ganzzug aus PFE-Boxcars könnte sich durchaus in angenehmster Weise über die Anlage schlängeln. Ich glaube, ich werde mal in der Bucht Augen und Ohren offen halten.

Stay tuned!

Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

About Author

Sturmi ist passionierter Modellbahner, Spielbahner, Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler, und so einiges mehr. Hier auf Nietenzähler.de posaunt er seine gute Laune und seine Freude mit der Modellbahn in all ihren Schattierungen in die digitale Welt hinaus.

Leave A Reply